Wie hoch ist das Risiko von zu viel Motoröl?

Wir empfehlen, den Ölstand beim Nachfüllen von Motoröl oder beim Hinzufügen von Öladditiven nie zu überschreiten. Wenn sich zu viel Öl im Motor befindet, kann dies viele mechanische Schäden verursachen. Dies kann von Ölleckagen bis hin zu interner Verschmutzung wie der Bildung von „Black Sludge“ variieren. Gerade bei Dieselmotoren kann es sogar zu Problemen mit dem Partikelfilter kommen.

Je größer jedoch der Ölüberschuss, desto größer der mögliche Schaden. Also keine Panik, wenn der Ölmessstab anzeigt, dass ein bisschen zu viel drin ist. Es ist jedoch gut, dies im Hinterkopf zu behalten!

Schreibe einen Kommentar