Mit dem falschen Kraftstoff nachgefüllt. Was jetzt?

Haben Sie aus Versehen Diesel statt Benzin tanken? Dies kann passieren, weil jedes Jahr durchschnittlich 25.000 Niederländer den falschen Kraftstoff tanken. Diesel in einem Benzinmotor oder Benzin in einem Dieselmotor. Sobald Sie feststellen, dass Sie Diesel statt Benzin oder umgekehrt tanken, ist es ratsam, die Pannenhilfe des ANWB zu konsultieren. Warum? Sie können den falsch eingefüllten Kraftstoff aus dem Tank pumpen. Dafür hat die ANWB ein spezielles Fahrzeug, mit dem sie einen Kraftstofftank entleeren können. Nachdem Ihr Tank geleert wurde, können Sie mit dem richtigen Kraftstoff tanken. Machen Sie eine zusätzliche Überprüfung, um Fehler zu vermeiden!

Welche Folgen hat eine falsche Betankung?

Die Folgen sind nicht sofort sehr groß. Solange Sie das Auto nicht starten und noch nicht gefahren sind, gibt es wenig zu befürchten. Ja, Ihr Kraftstofftank muss abgepumpt werden und das kostet Geld und zusätzliche Zeit, aber dann vermeiden Sie Schäden und das ist das Wichtigste. Wenn Sie versehentlich Diesel statt Benzin tanken, kann dies zu großen Problemen und Schäden führen. Dieselkraftstoff hat eine Schmierfunktion. Diesel verbrennt viel schlechter als Benzin, so dass der Motor nicht rund läuft. Außerdem steigt der Ölstand und der unverbrannte Diesel läuft an den Kolbenringen vorbei ins Kurbelgehäuse. Kurz gesagt: Vorbeugen ist besser als heilen!

Schreibe einen Kommentar