Lenkgetriebe verliert Öl. Was Sie selbst tun können!

Wir sollten froh sein, dass heutzutage alle Autos mit Servolenkung ausgestattet sind. Es kann jedoch vorkommen, dass Ihr Auto plötzlich stark dreht und die Servolenkung ausfällt. Dies kann auf ein Leck in der Zahnstange hinweisen. Langes Fahren mit einem schwer lenkbaren Auto ist sehr gefährlich und kann auch große Schäden an der Lenkpumpe oder der Zahnstange verursachen. Gerne helfen wir Ihnen auf dem Weg zu einer eventuellen Problemlösung durch ein Qualitätsöladditiv von Lindemann.

Ölleck in der Servolenkung beheben

Wenn sich herausstellt, dass ein Leck aufgetreten ist, ist es wichtig herauszufinden, woher dieses Leck kommt. Wenn klar ist, warum das Auto stark lenkt und Öllecks erkannt werden, muss dieses Problem behoben werden. In diesem Fall beraten wir Sie
Lindemann Servolenkungsbehandlung, die ausgetrocknete Dichtungen versiegelt und aufweicht. Leckagen werden so eliminiert und ein teurer Austausch von Lenkpumpen oder Zahnstangen kann verschoben oder verhindert werden.

Sie können die Servolenkungsbehandlung über unseren Webshop kaufen. Über den Button „Direkt bestellen“ können Sie das Produkt sofort in Ihren Warenkorb legen. Möchten Sie zuerst weitere Informationen lesen? Dann sehen Sie sich die Produktseite an!

Wir hoffen, dass wir Ihre Frage beantworten konnten. Als Dankeschön für das Lesen des Blogs haben wir Ihnen den untenstehenden Rabattcode zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar